Hier findest du deutsche Übersetzungen von FreeSpace und seinen Modifikationen. Here you can find German translations of FreeSpace and its modifications.

Report RSS "The Destiny of Peace" jetzt auch komplett auf Deutsch!

Im Rahmen des "FreiRaum"-Projektes wurde die nächste Übersetzung fertiggestellt. Jetzt gibt es auch die Fankampagne "The Destiny of Peace" für den "FreeSpace Port" auf Deutsch!

Posted by on

The Destiny of Peace

Informationen zur Originalkampagne:

Die Kampagne "The Destiny of Peace" hat nicht nur den Ruf eines absoluten Klassikers unter den FreeSpace-Fankampagnen, sie erschien, entwickelt von Justin Mills, immerhin im Jahr 1998, sondern gilt gemeinhin auch als die beste Fankampagne auf Basis des ersten Teils. Diesen Ruf verdankt sie sicherlich der Tatsache, dass "The Destiny of Peace" den "Mission Design Contest" von Interplay als beste Einzelspielerkampagne gewonnen hat und damit zu der Ehre kam, vollständig auf der "Silent Threat"-CD in Form von anwählbaren Einzelmissionen zu landen.
Aufgrund der zahlreichen Mängel, die die "Silent Threat"-Kampagne selbst hatte, gilt "The Destiny of Peace" eigentlich als heimlicher Star der Erweiterung.
Ein weiterer Grund für seinen extrem guten Ruf ist, dass sie als eine der wenigen Fankampagnen für das erste FreeSpace auch vertont erschienen ist. Wenn auch die Version von der Erweiterungs-CD ohne Sprachausgabe auskommen musste, sondern als vertonte Version nur zum Download zur Verfügung stand, was für damalige Leitungen durchaus eine Herausforderung bedeutete.
"The Destiny of Peace" erschien im Jahr 2004 erstmals in einer Version für FreeSpace 2, erhielt allerdings besonders im Jahr 2006 eine Neuveröffentlichung ganz spezifisch für den FreeSpace Port. Auf dieser Veröffentlichung basieren auch alle danach veröffentlichten Fassungen, die überwiegend Kompatibilität zur aktuellen FSPort und FSOpen Version sicherstellten. Manchmal aber auch zusätzliche Bugfixes oder Ergänzungen lieferten. Mit der Version aus dem Jahr 2006 gab es auch eine stellenweise überarbeitete Vertonung. Die Kampagne ist mittlerweile vollständig auf Englisch vertont.

Worum geht es?

Da diese Kampagne vor "Silent Threat" erschien, findet sie in einem Paralelluniversum statt, wo die Ereignisse aus der Erweiterung natürlich nicht berücksichtigt wurden.
Sieben Monate nach der Zerstörung der Lucifer findet sich der Spieler nur als Steifenpolizist auf der GTI Flagstaff wider, da die GTA aufgrund der Friedenszeit und der stabilen terranisch-vasudanischen Allianz keine Militärpiloten benötigt. So ist es also die primäre Aufgabe des Spielers, Verkehrskontrollen durchzuführen und auch die Geschwindigkeitsbegrenzung in der Nähe des Außenpostens durchzudrücken. Als eines Tages bei einer normalen Streife urplötzlich die Jäger der Kollegen explodieren, ein Kreuzer direkt vor Augen des Außenpostens gekapert und entführt wird und auch der Spieler von GTA-Schiffen mit feindlicher IFF angegriffen wird, ist klar, dass man am Beginn von größeren Ereignissen steht, die nicht nur das Militär auf einen Aufmerksam machen, sondern man auch schnell einer Verschwörung auf die Schliche kommt, die offenbar im Zusammenhang mit den Kolonisationsplänen des Planeten Mandala Prime steht.

MissionsänderungenUmfang:

  • "The Destiny of Peace" mit sieben Missionen.

Was wird im Einzelnen übersetzt?

  • Missionen haben deutsche Texte zur englischen Sprachausgabe.
  • Missionskritische Subsysteme.

Wissenswertes:

  • Diese Übersetzung basiert auf der "The Destiny of Peace"-Version vom 08.05.2017.
  • Diese Übersetzung beinhaltet die Kampagne und alle dazugehörigen Dateien. Es ist KEINE andere "The Destiny of Peace"-Version notwendig!
  • Dies ist eine AddOn-Übersetzung. Es wird für einen fehlerfreien Betrieb FreiRaum: FreeSpace Port in einer aktuellen Version benötigt.

Command BriefingsUnterschiede zum Original:

  • Command Briefings haben den aus "FreiRaum: FreeSpace Port" einheitlichen Stil.
  • Zahlreiche Einzelschiffe besitzen jetzt einen individuellen Namen.
  • Chronologiefehler in der Kampagne wurden korrigiert.
  • Bewaffnungen aller Schiffe wurden überprüft und gegebenenfalls korrigiert.
  • In einer Mission wurde auch ein Bonusziel reaktiviert.

Voraussetzungen:

Zur automatischen Installation:

  1. FreiRaum: FreeSpace 2 Installer (Pre-Alpha)
  2. FreiRaum: FreeSpace Port Installer (Version 1.0.2)

Zur manuellen Installation:


Für die Installation der benötigen Mods lege ich neben der automatischen Installation auch den FSOInstaller sowie zur Einrichtung von diesen entweder das wxLauncher Profil aus der automatischen Installation oder meinen Installationsleitfaden auf freespacegalaxy ans Herz.

Missions BriefingsDownload von Version 1.0.1:

The Destiny of Peace (Deutsch)

Installation:

Das gedownloadete Archiv ins FreeSpace2-Verzeichnis entpacken, im wxlauncher unter Mods "FreiRaum: Das Schicksal des Friedens" als Mod auswählen. Danach mit einem Klick auf "Play" die Modifikation starten.
Anschließend im Kampagnenraum "Das Schicksal des Friedens" als Kampagne auswählen.

Umbenannte Subsysteme

Hinweise:

Ihr könnt diese Mod hier auf ModDB bewerten. Falls euch die Übersetzung gefällt, könnt Ihr sie mit einer passenden Note versehen :).

Weiterführende Informationen über den Inhalt dieser Übersetzung kannst du auch der beigefügten "Lies Mich.txt" entnehmen.

Da ich die ganze Übersetzung alleine mache, kann ich auch Fehler grundsätzlich nie ausschließen. Fehlermeldungen, Anregungen oder sogar Wünsche für zukünftige Übersetzungen können daher problemlos entweder im Entwicklungsthread von FreiRaum auf Freespacegalaxy.de oder mir per E-Mail mitgeteilt werden. Natürlich geht auch die Kommentarsektion hier auf ModDB :).

Post a comment
Sign in or join with:

Only registered members can share their thoughts. So come on! Join the community today (totally free - or sign in with your social account on the right) and join in the conversation.

Follow Report Profile
Icon
FS2_Open Source
Creator
Novachen
Contact
Send Message
Release date
Mod watch
Follow
Related Games
FS2_Open Source
FS2_Open Source Futuristic Sim