Freelance composer and passionate gamer.

  • View media
  • View media
  • View media
  • View media
  • View media
Action Strings
embed
share
view previous next
 
Post comment Comments
cW#Ravenblood
cW#Ravenblood Oct 11 2012, 10:45am says:

Was ist eigentlich der Sinn des Programms, was kann man damit machen?

+3 votes     reply to comment
ComposerGuy Author
ComposerGuy Oct 11 2012, 11:21am replied:

Damit kannst du verschiedene Streicherperformances mit dem Keyboard einspielen und aufnehmen. Am besten du schaust dir mal das Tutorial an, da wird das erkärt und gezeigt:

Youtube.com

+3 votes   reply to comment
cW#Ravenblood
cW#Ravenblood Oct 11 2012, 1:19pm replied:

Sieht interessant aus für (mehr oder weniger) Amateurmusiker, aber wenn ich "nur" Presets habe, hört man die nicht bald raus?
Klar, man kann wechseln, mischen und mit viel Kreativität kann man sehr imposante und einzigartige Werke schaffen, jedoch ist doch das "selbst komponieren", also eigene Taktschemata erstellen usw (zB mit FlS, Magix Music Maker etc.), zwar aufwändiger, jedoch "einzigartiger" oder nicht?
Wobei ich nicht glaube dass die Programme an diese Musik rankommen, von Klangqualität usw, da die ja mit einem Orchester aufgenommen wurden.
Wie ist denn deine Meinung dazu? Da du ja mitgearbeitet hast (als was denn genau? :P) und ja sowieso mehr Ahnung hast wäre das mal interessant zu erfahren^^

+3 votes     reply to comment
ComposerGuy Author
ComposerGuy Oct 11 2012, 2:06pm replied:

Action Strings ist als Ergänzung zu anderen libraries gedacht. Alleine damit zu komponieren wird auf dauer etwas schwierig da Streicher ja auch andere Artikulationen spielen können. Das mit der Kreativität wird bei solchen libraries öfters kritisiert, aber ich denke das hier genügend gestalterischer Freiraum da ist. Was die Klangqualität angeht sind das ja aufgenommene Streicherperformances, d.h. phrasen (die ich btw. Editiert habe). Im Gegensatz zu anderen Libraries bei denen du immer einzeln aufgenommene Noten aneinanderreihst hören sich die Action Strings deutlich realistischer an. Natürlich ist das non-plus-ultra das orchester, das den ganzen Score einspielt, aber das kostet auch mehr ;)

+3 votes   reply to comment
cW#Ravenblood
cW#Ravenblood Oct 12 2012, 5:19am replied:

Na aber son Orchester muss man sich halt auch erstmal leisten können :P
Scheint aber schon interessant zu sein, danke für die Infos!

+3 votes     reply to comment
Post a Comment
click to sign in

You are not logged in, your comment will be anonymous unless you join the community today (totally free - or sign in with your social account on the right) which we encourage all contributors to do.

2000 characters limit; HTML formatting and smileys are not supported - text only

Description

"Action Strings", a pattern based String library for composers, is finally realeased! It contains samples played by the famous FILMharmonic Orchestra Prague. I worked on this project as an Production Assistant and closely with Tilman Sillescu (main composer for CRYSIS 2, the ANNO series aswell as Spellforce 2. Dynamedion.com), so be sure to check it out:

Tinyurl.com

Cheers!

Image Details
Type
Promotional
Date
Oct 11th, 2012
Size
649×764
Options
URL
Embed (big)
Embed
Share
Report Abuse
Report media
Add Media
Members only